"Ein immenser Reichtum auf so kleinem Raum"

Rino Büchel hat einen kleinen aber feinen – und im Notfall eminent wichtigen – Bereich des Bevölkerungsschutzes in den letzten Jahrzehnten wesentlich mitgestaltet. Nicht zuletzt dank seiner Anstrengungen geniesst der Kulturgüterschutz (KGS) der Schweiz international hohes Ansehen.

Interview mit dem abtretenden Chef Kulturgüterschutz im BABS, Rino Büchel – Teil 1

Die ABC-Spezialistinnen und Spezialisten des Neuenburger Zivilschutzes beim Einsatz in der Impfkampagne

Während die Zivilschutzleistenden aufgeboten wurden, um den Behörden sowohl bei Hilfs-, Logistik- und Führungsunterstützungsaufgaben als auch bei der Vereinbarung von Impfterminen oder bei den Erhebungen in den Contact-Tracing-Zentren zur Seite zu stehen, wurde den Angehörigen der kantonalen ABC-Zelle eine Sonderaufgabe in den Impfzentren übertragen.

Weitere Informationen

Neuer Alertswiss-Kanal für Privatradios

Mit Alertswiss NewsML lanciert das BABS einen neuen Alertswiss-Ausgabekanal, um den privaten Radiostationen Meldungen zuzustellen, die im Radio verlesen werden müssen. Das neue Instrument vergrössert die Reichweite der Alertswiss-Meldungen und wurde in Zusammenarbeit mit den Verbänden der privaten Radioveranstalter entwickelt.

Weitere Informationen

Medienmitteilungen

Alle
Altertswiss

Alertswiss

Auf alert.swiss fliessen die Informationen rund um die Vorsorge und das Verhalten bei Katastrophen und in Notlagen zusammen.

Schutzdienstpflicht

Schutzdienstpflicht

Männer mit Schweizer Bürgerrecht sind im Zivilschutz dienstpflichtig, sofern sie für die Schutzdienstleistung tauglich sind und nicht Militär- oder Zivildienst leisten.

Kompetenzzentrum Ausbildung

Kompetenzzentrum Ausbildung

Das Eidg. Ausbildungszentrum Schwarzenburg bietet Ausbildungen im Bereich Zivil- und Bevölkerungsschutz an. Die Infrastruktur steht auch für Tagungen und Seminare zur Verfügung.

Organisation des BABS

Organisation des BABS

Das BABS umfasst die Geschäftsbereiche Zivilschutz, Labor Spiez, Nationale Alarmzentrale, Ausbildung, Telematik und Ressourcen.

Gefährdungen und Risiken

Gefährdungen und Risiken

Gefährdungs- und Risikoanalysen bilden die Grundlage zur Massnahmenplanung in den Bereichen Prävention und Vorsorge zur Bewältigung von Katastrophen und Notlagen.

Kulturgüterschutz

Kulturgüterschutz

Sichern und respektieren – diese beiden Hauptforderungen gilt es beim Schutz von Kulturgütern gemäss Haager Abkommen von 1954 zu befolgen.

Totalrevision BZG

Totalrevision BZG

Mit der Totalrevision des Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetzes (BZG) soll das Verbundsystem Bevölkerungsschutz modernisiert werden.

KGS Forum Nr. 35 - Kulturgüterschutzräume und Notfallplanungen

KGS Forum Nr. 35 - Kulturgüterschutzräume und Notfallplanungen

Die Beiträge im Forum 35 zeigen auf, wie es um die Schutzraumthematik und die Notfallplanungen im Kulturgüterschutz steht. Dabei wird der Blick auch auf das Ausland gerichtet.

Zeitschrift „Bevölkerungsschutz“: Frauen im Bevölkerungsschutz

Zeitschrift „Bevölkerungsschutz“: Frauen im Bevölkerungsschutz

Wer würde noch behaupten, Frauen könnten in den traditionellen Männerdomänen Polizei, Feuerwehr und Zivilschutz nicht dieselben Aufgaben wie die Männer übernehmen? Die Nr. 35/2020 von „Bevölkerungsschutz“ geht dem Thema auf den Grund.