"Ein Einsatz von neuer Dimension"

Am 30. Juni 2020 ist das vom Bundesrat bewilligte gesamtschweizerische Aufgebot des Zivilschutzes beendet worden. Im Interview zieht BABS-Vizedirektor Christoph Flury eine kurze Bilanz.

Weitere Informationen

COVID-19-Entschädigung für Zivilschutzangehörige

Zivilschutzangehörige erhalten für einen Teil ihres Dienstes in der Coronapandemie die Differenz zwischen ihrem Erwerbseinkommen und dem Erwerbsersatz (EO). Um die Covid-19-Entschädigung zu erhalten, ist ein Gesuch einzureichen.

Weitere Informationen

Neue Strategie «ABC-Schutz Schweiz»

Die Eidg. Kommission für ABC-Schutz (KomABC) hat die Strategie «ABC-Schutz Schweiz» grundlegend überarbeitet. Der Bundesrat wurde darüber in seiner Sitzung vom 24. Juni 2020 informiert. Die Strategie berücksichtigt neue technologische Entwicklungen und weltweite Veränderungen der sicherheitspolitischen Lage, aber auch das erhöhte Risiko von Epidemien.

Weitere Informationen

Medienmitteilungen

Alle
Das BABS im Einsatz

COVID-19: BABS im Einsatz

Die Einsatzelemente Nationale Alarmzentrale, Geschäftsstelle Bundesstab Bevölkerungsschutz und Labor Spiez erbringen wichtige Leistungen zur Bewältigung der Coronavirus-Krise.

Alertswiss

Alertswiss

Auf alertswiss.ch fliessen die Informationen rund um die Vorsorge und das Verhalten bei Katastrophen und in Notlagen zusammen.

Schutzdienstpflicht

Schutzdienstpflicht

Männer mit Schweizer Bürgerrecht sind im Zivilschutz dienstpflichtig, sofern sie für die Schutzdienstleistung tauglich sind und nicht Militär- oder Zivildienst leisten.

Organisation des BABS

Organisation des BABS

Das BABS umfasst die Geschäftsbereiche Zivilschutz, Labor Spiez, Nationale Alarmzentrale, Ausbildung, Telematik und Ressourcen.

Ausbildungsangebot

Ausbildungsangebot

Das Kursangebot des BABS richtet sich an Funktionsträger im Bevölkerungsschutz, an das Lehrpersonal des Zivilschutzes Partnerorganisationen im Bevölkerungsschutz.

Gefährdungen und Risiken

Gefährdungen und Risiken

Gefährdungs- und Risikoanalysen bilden die Grundlage zur Massnahmenplanung in den Bereichen Prävention und Vorsorge zur Bewältigung von Katastrophen und Notlagen.

Kulturgüterschutz

Kulturgüterschutz

Sichern und respektieren – diese beiden Hauptforderungen gilt es beim Schutz von Kulturgütern gemäss Haager Abkommen von 1954 zu befolgen.

Totalrevision BZG

Totalrevision BZG

Mit der Totalrevision des Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetzes (BZG) soll das Verbundsystem Bevölkerungsschutz modernisiert werden.

KGS Forum 34 - Baukultur und KGS

KGS Forum 34 - Baukultur und KGS

Die Nummer 34 des «KGS Forum» ist dem Thema «Baukultur und Kulturgüterschutz» gewidmet. Das Konzept «Baukultur» erinnert daran, dass Bauen Kultur ist und Raum für Kultur schafft.

Zeitschrift „Bevölkerungsschutz“: Frauen im Bevölkerungsschutz

Zeitschrift „Bevölkerungsschutz“: Frauen im Bevölkerungsschutz

Wer würde noch behaupten, Frauen könnten in den traditionellen Männerdomänen Polizei, Feuerwehr und Zivilschutz nicht dieselben Aufgaben wie die Männer übernehmen? Die Nr. 35/2020 von „Bevölkerungsschutz“ geht dem Thema auf den Grund.