Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz

Der Sammelbegriff Künstliche Intelligenz (KI) bezieht sich heute hauptsächlich auf den Teilbereich des maschinellen Lernens. Dadurch können aus statistischen Merkmalen von Datensätzen Entscheidungsregeln abgeleitet werden. Auch im Bevölkerungsschutz kann der Einsatz solcher Formen von künstlicher Intelligenz sinnvoll sein, um so die Früherkennung von Risiken zu verbessern.

Weitere Informationen

Bedroht der Klimawandel unsere Stromversorgung?

Mit der Nationalen Risikoanalyse von Katastrophen und Notlagen schafft das BABS eine Grundlage für die vorsorgliche Planung und Ereignisvorbereitung von Bund, Kantonen und Gemeinden. Auch der Klimawandel taucht im Risikobericht wiederholt auf. Etwa bei Risiken wie Unwetter, Hitze oder Strommangel, mit denen durch die globale Erwärmung künftig häufiger zu rechnen ist.

Weitere Informationen

Corona-Pandemie und Bevölkerungsschutz

Die Nationale Alarmzentrale, der Bundesstab Bevölkerungsschutz, das Labor Spiez, der Zivilschutz sowie weitere Partner im Bevölkerungsschutz erbringen wichtige Leistungen zur Bewältigung der Coronavirus-Pandemie.

Weitere Informationen

Medienmitteilungen

Alle
#BSK21 in Davos

#BSK21 in Davos

Die #BSK21 findet vom 3. bis am 4. November im Kongresszentrum in Davos statt.

Schutzdienstpflicht

Schutzdienstpflicht

Männer mit Schweizer Bürgerrecht sind im Zivilschutz dienstpflichtig, sofern sie für die Schutzdienstleistung tauglich sind und nicht Militär- oder Zivildienst leisten.

Gefährdungen und Risiken

Gefährdungen und Risiken

Gefährdungs- und Risikoanalysen bilden die Grundlage zur Massnahmenplanung in den Bereichen Prävention und Vorsorge zur Bewältigung von Katastrophen und Notlagen.

Organisation des BABS

Organisation des BABS

Das BABS umfasst die Geschäftsbereiche Zivilschutz, Labor Spiez, Nationale Alarmzentrale, Ausbildung, Telematik und Ressourcen.

Kompetenzzentrum Ausbildung

Kompetenzzentrum Ausbildung

Das Eidg. Ausbildungszentrum Schwarzenburg bietet Ausbildungen im Bereich Zivil- und Bevölkerungsschutz an. Die Infrastruktur steht auch für Tagungen und Seminare zur Verfügung.

Altertswiss

Alertswiss

Auf alert.swiss fliessen die Informationen rund um die Vorsorge und das Verhalten bei Katastrophen und in Notlagen zusammen.

Kulturgüterschutz

Kulturgüterschutz

Sichern und respektieren – diese beiden Hauptforderungen gilt es beim Schutz von Kulturgütern gemäss Haager Abkommen von 1954 zu befolgen.

KGS Forum Nr. 35 - Kulturgüterschutzräume und Notfallplanungen

KGS Forum Nr. 35 - Kulturgüterschutzräume und Notfallplanungen

Die Beiträge im Forum 35 zeigen auf, wie es um die Schutzraumthematik und die Notfallplanungen im Kulturgüterschutz steht. Dabei wird der Blick auch auf das Ausland gerichtet.

Corona-Pandemie und Bevölkerungsschutz

Corona-Pandemie und Bevölkerungsschutz

Die Nationale Alarmzentrale, der Bundesstab Bevölkerungsschutz, das Labor Spiez, der Zivilschutz sowie weitere Partner im Bevölkerungsschutz erbringen wichtige Leistungen zur Bewältigung der Coronavirus-Pandemie.