Führungsunterstützung durch den Zivilschutz

Unterstützung der Führungsorgane

Bei einem Ereignis benötigen die Führungsorgane für ihre Arbeit Unterstützung. Diese Führungsunterstützung wird durch den Zivilschutz sichergestellt und umfasst die Sachbereiche Lage, Telematik, ABC-Schutz und logistische Koordination.

Lage: Situationsanalyse bei Ereignisbewältigung

Ohne Kenntnis der aktuellen Lage und deren Entwicklung keine Führung! Es gilt, Informationen zu beschaffen, auszuwerten und zu verbreiten. Dem Chef Lage stehen Stabsassistenten zur Verfügung, die den Betrieb des Lagezentrums sicherstellen. Der Sachbereich Lage liefert Einsatzjournale, Führungskarten, Lageberichte, Dispositive, Mittelübersichten und Nachrichtenkarten.

Telematik (Übermittlung): sichere Kommunikation

Wer führen will, muss kommunizieren können. Der Sachbereich Telematik unterstützt die Führungsorgane durch Planung, Aufbau, Betrieb und Unterhalt von Telematikmitteln und -verbindungen. Der Zivilschutz verfügt für diese Aufgaben über geeignetes Material und ist ins Sicherheitsnetz Funk der Schweiz (Polycom) eingebunden, das die Kommunikation zwischen allen Partnern des Bevölkerungsschutzes ermöglicht.

ABC-Schutz: primär Strahlenschutz

Auf atomare, biologische und chemische Ereignisse muss rasch und richtig reagiert werden. Der Bereich ABC-Schutz nimmt in der Führungsunterstützung eine wichtige beratende Funktion ein. Bei einem Ereignis mit erhöhter Radioaktivität kann der ABC-Schutz eine Dekontaminationsstelle betreiben, die Ortsdosisleistung messen oder eine radioaktive Kontamination nachweisen.

Logistische Koordination

Der Zivilschutz erbringt bei Bedarf logistische Leistungen im Verbundsystem. Sobald die Partnerorganisationen im Rahmen ihrer eigenen Logistik nicht mehr autonom handeln können, koordiniert der Sachbereich Logistische Koordination die logistischen Massnahmen und logistischen Elemente. Bei Katastrophen und Notlagen gilt es etwa, Fahrzeuge und Baumaschinen zu beschaffen und deren Einsatz zu disponieren oder auch Unterkünfte und Verpflegung zu organisieren und zuzuteilen.


Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS Monbijoustrasse 51A
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 462 50 11

E-Mail


Kontakt drucken

Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS

Monbijoustrasse 51A
CH-3003 Bern

Karte ansehen