Berufsbildung im Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS)

lehrebabs

Wir haben das Passende für dich

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) bildet folgende Berufe aus:

  • Büroassistentin / Büroassistent mit eidgenössischem Berufsattest (EBA),
  • Kauffrau / Kaufmann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ),
  • Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt EFZ (Fachrichtung Hausdienst),
  • Laborantin / Laborant EFZ (Fachrichtung Chemie).

Lernende bereichern das BABS

Mit unseren Lernenden haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Lernende tragen viel dazu bei, unser Amt jung, flexibel und dynamisch zu halten. Sie bringen konstruktive Inputs und werfen interessante Fragen auf. Dies verlangt von den Praxisbildnern, sich stetig weiterzubilden und ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten. Mit der Ausbildung von Lernenden leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Fachkompetenz des BABS.

Wir unterstützen dich bei deiner Weiterentwicklung

In deiner Ausbildung spielst du selbst die wichtigste Rolle. Wir erwarten von dir, dass du aktiv mitmachst und deine Verantwortung gegenüber dem Lehrbetrieb wahrnimmst. Du bist jedoch nicht alleine unterwegs: Wir machen uns gemeinsam mit dir auf den Weg. Du sollst zu einer eigenständigen, selbstbewussten Berufsperson heranwachsen, die sich mit Freude im Berufsalltag zu behaupten weiss. Dazu trägt deine Lehre im BABS bei.

Deshalb legen wir Wert darauf:

  • dir umfassendes theoretisches und praktisches Wissen zu vermitteln,
  • dein Allgemeinwissen weiterzuentwickeln,
  • dein Verantwortungsbewusstsein zu stärken,
  • deine Konfliktstärke zu fördern.

Du sollst in der Ausbildung reifen

Genauso wichtig wie das Vermitteln der Berufskenntnisse ist es uns, dich in deiner Persönlichkeit zu stärken. Sozial- und Methodenkompetenzen werden während der Ausbildung vermittelt, trainiert und gefördert. Nach der Ausbildung besitzt du ein breites Fachwissen und bist in deiner Persönlichkeit gereift. Du bist fähig, die aufgetragenen Arbeiten selbständig zu erledigen und die Ergebnisse in angemessener Form zu präsentieren.

Wie du dich um eine Lehrstelle bewirbst

Alle offenen Lehrstellen findest du unter www.lehre.admin.ch. Du brauchst im Inseratefeld nur auf „Bewerben“ zu drücken, deine Personalien einzugeben, das Motivationsschreiben, den Lebenslauf sowie die Zeugnisse der letzten vier Semester hochzuladen und schon ist deine Bewerbung bei uns. Sobald wir deine Bewerbung erhalten haben, erhältst du eine Empfangsbestätigung, auf der das weitere Vorgehen genauer beschrieben ist. Alle weitere Korrespondenz wird in elektronischer Form erfolgen.