print preview

Berufsbildung im Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS)

Lehrbetrieb Bundesverwaltung

Welche Berufe bildet die Bundesverwaltung aus, wie sind die Anstellungsbedingungen, wie hoch der Lohn und auf wie viele Wochen Ferien darf ich mich freuen?

Antworten auf diese und weitere Fragen findest du hier

Informationen zu Lehre und Ausbildung im Departement VBS findest du hier

Lehrbetrieb Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS)

Eine Ausbildung im BABS ist erstrebenswert, weil

  • unser Amt klein ist, überschaubar und doch vielfältig.
  • wir Dich in allen Kernkompetenzen umfassend und sorgfältig ausbilden können.
  • wir Dir auf Augenhöhe begegnen.
  • wir Dich fordern und fördern.

Nicht zuletzt ist der Schutz der Bevölkerung eine sinnvolle Aufgabe, und du kommst in den Genuss der Bundesverwaltung als Arbeitgeberin.

Du interessierst Dich für eine Ausbildung als:

Laborantin / Laborant EFZ (Fachrichtung Chemie)
Lehrstellen 2 pro Jahr
Standort Labor Spiez in Lattigen bei Spiez
Kauffrau / Kaufmann EFZ (Branche Bundesverwaltung)
Lehrstellen 2 pro Jahr
Standorte
  • 1. - 2. Semester: Eidgenössisches Ausbildungszentrum in Schwarzenburg
    3. - 6. Semester: Hauptsitz BABS in Bern
  • 1. - 3. Semester: Labor Spiez in Lattigen bei Spiez
    4. - 6. Semeber: Hauptsitz BABS in Bern
Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt EFZ (Fachrichtung Hausdienst)
Lehrstellen 1 alle 2 oder 3 Jahre
Standort Labor Spiez in Lattigen bei Spiez