Anerkannte Abschlüsse in Erwachsenenbildung

Module mit methodisch-didaktischen Inhalten

Das Lehrpersonal des Bevölkerungsschutzes kann anerkannte Abschlüsse im Bereich der Erwachsenenbildung erlangen. Dazu stehen ausgewählte Module mit methodisch-didaktischen Inhalten im Angebot des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz BABS.

Einstiegsqualifikation SVEB-Zertifikat

Das SVEB-Zertifikat ist eine bei vielen Weiterbildungsinstitutionen und staatlichen Stellen bekannte und vorausgesetzte Einstiegsqualifikation für die Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Es bescheinigt die Fähigkeit, im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorbereiten, durchführen und auswerten zu können.

Eidg. Fachausweis Ausbilder/in

Der eidgenössische Fachausweis Ausbilder/in ist die weiterführende Qualifikation für Kursleitende, die autonom Kurse entwickeln, leiten und evaluieren. Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Die Reihenfolge der Modulabschlüsse ist nicht vorgegeben.

BABS ist anerkannter Modul-Anbieter

Das verantwortliche Organ für das SVEB–Zertifikat und den eidg. Fachausweis Ausbilder/in ist der Schweizerische Verband für Weiterbildung SVEB. Als anerkannter Modul-Anbieter ist der Geschäftsbereich Ausbildung des BABS berechtigt, Zertifikate für die Module 1 – 5 auszustellen. Angaben zu Inhalt und Anforderungen der einzelnen Module finden Sie in der entsprechenden Wegleitung.

Administratives

Angaben zum Kursort


Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS Geschäftsbereich Ausbildung
Kilchermatt 2
CH-3150 Schwarzenburg
Tel.
+41 58 469 38 11

E-Mail


Kontakt drucken

Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS

Geschäftsbereich Ausbildung
Kilchermatt 2
CH-3150 Schwarzenburg

Karte ansehen