print preview Zurück zur Übersicht Aktuell

Neuer Stabschef Bundesstab ABCN

Per Anfang 2016 sind im Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS verschiedene organisatorische und personelle Anpassungen vorgenommen worden. Die wichtigsten Veränderungen betreffen die bisherigen Geschäftsbereiche Zivilschutz und Nationale Alarmzentrale NAZ. Hans Guggisberg übernimmt neu die Funktion als Stabschef des Bundesstabs ABCN.

29.01.2016 | Kommunkation BABS

Die Ernennung von Hans Guggisberg zum Stabschef des Bundesstabs ABCN (BST ABCN) erfolgt im Rahmen von diversen Anpassungen in der Organisation des BABS.

Der bisherige Geschäftsbereich Zivilschutz ist teilweise umgebaut worden und trägt neu die Bezeichnung Bevölkerungsschutzpolitik. Der bisherige Fachbereich Strategie ist aufgelöst worden, dafür sind die beiden neuen Fachbereiche Bundesstab und Vorsorgeplanung sowie Konzeption Zivilschutz gebildet worden.

Der Geschäftsbereich Nationale Alarmzentrale NAZ ist gänzlich neu strukturiert worden und gliedert sich künftig in die 2 Stabsbereiche Ereigniskommunikation sowie Strategie und Koordination und in die 4 Fachbereiche Melde- und Lagezentrum, Einsatz-Radioaktivität, Einsatzsysteme und Operationen.

Die Reorganisationsmassnahmen zielen insbesondere darauf, die Zuständigkeiten und Ansprechstellen im BABS klarer zu definieren, gerade auch für die Zusammenarbeit mit den Partnern im Bevölkerungsschutz. Ausserdem kann das BABS weitere Synergien nutzen und damit die Qualität und die Effizienz seiner Arbeiten verbessern, sowohl in Bezug auf die internen Abläufe wie auch in der Zusammenarbeit mit den externen Partnern.