Das Kulturgüterschutzinventar

Inventar-A-Objekte

Aktuelles KGS-Inventar mit A- und B-Objekten

Das Schweizerische Inventar der Kulturgüter von nationaler und regionaler Bedeutung (KGS-Inventar) wurde nach 1987 und 1995 im November 2009 in dritter Version herausgegeben. Die gedruckte Publikation (Stand 1.4.2010) enthält neben einer Einleitung die Kantonslisten mit den Objekten von nationaler Bedeutung (siehe A-Objekte). Gleichzeitig ist das KGS-Inventar auch als Geografisches Informationssystem (GIS) im Internet einzusehen (siehe Link).

Die Kulturgüter von regionaler Bedeutung (siehe B-Objekte) werden nur im Internet aufgelistet.

Die Kantonslisten werden mindestens einmal jährlich aktualisiert.

Wegen laufender Revision vorerst keine Änderungen mehr

Zurzeit läuft die 4. Revision des KGS-Inventars, die ca. 2021 abgeschlossen sein dürfte. Aus diesem Grund werden die Daten auf dem jetzigen Stand (1.1.2019) eingefroren und erst wieder nach der Inkraftsetzung des revidierten Inventars durch den Bundesrat aktualisiert. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Massnahme. In der Zwischenzeit richten Sie Rückfragen und Hinweise betr. Korrekturen bitte direkt an den Fachbereich KGS.


Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS Kulturgüterschutz KGS
Monbijoustrasse 51A
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 462 50 11

E-Mail


Kontakt drucken

Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS

Kulturgüterschutz KGS
Monbijoustrasse 51A
CH-3003 Bern

Karte ansehen